Fahren im "sludd"

March 9, 2014

Am 8.3. fand die jährliche GV der Sektion Nord des Norsk Landrover Klubb (NLRK) statt. Als ordentliches Mitglied wollte ich natürlich teilnehmen und nahm dafür eine zweistündige Fahrt nach Bardufosstun auf mich. Einer der Klubmitglieder hat sich netterweise bereit erklärt, mich als Beifahrer zu begleiten, und ich lernte von ihm während der Reise viel über Tromsø und Umgebung und Norwegen überhaupt.

 

Die An- und Rückreise war ziemlich abenteuerlich. Sie fand teils im Schneesturm, teils im heftigen Regen statt. Meistens hat es aber nassen Schnee geschneit, der hier "sludd" genannt wird. Die Unterlage war daher extrem rutschig. Dazu wurde es auf dem Rückweg bald dunkel. Ein LKW kam an einem Hang nicht mehr weiter und ein Kleintransporter hing nur mit den Hinterrädern an der Seitenplanke. So ist es aber hier im Norden halt. Mein Beifahrer liess sich davon kaum beeindrucken und so gab ich mich auch tapfer. Trotzdem war ich mit durchschnittlich 65 km/h unterwegs im Vergleich zu Anderen eine Schnecke.

 

An der GV waren insgesamt 17 von etwa 60 Mitgliedern der Sektion Nord und die GV dauerte etwa 2,5 Stunden und wurde natürlich auf Norwegisch gehalten. Ich bemühte mich sehr, aber ohne grossen Erfolg, etwas zu verstehen. Trotzdem habe ich fleissig mitgestimmt. :)

 

Eines der Hauptthemen war das 40-Jahre Jubiläumstreffen auf Karmøy, das vom 14. bis 19. Juli 2015 stattfindet. Es wird ein sehr grosser und vielfältiger Anlass mit einem tollen Programm sein. Und da die Norweger richtig gut im Feiern sind, :) wäre das sicher eine super Gelegenheit für die Landrover-Fahrer die Ferien für 2015 in Norwegen zu planen!

Please reload

Featured Posts

Leben im hohen Norden

January 17, 2014

1/1
Please reload

Recent Posts

May 26, 2014

April 27, 2014

April 21, 2014

April 13, 2014

Please reload

Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic